header test1

"Es gibt nichts, was wir lernen müssen - es reicht, wenn wir uns erinnern!"

- Jeanne Ruland-

Alexandertechnik / Heilsame Klänge / Naturerfahrung

 

Was ist Alexandertechnik?

Alexandertechnik ist eine Methode, das Bewusstsein für den Körper und die Umwelt weiterzuentwickeln und tiefgehende Selbstheilungsprozesse einzuleiten. Du lernst deine destruktiven Gewohnheiten kennen, erforschst einen Raum des "Nichts-Tuns" und entscheidest neu über dein Handeln. Es ist DIE Möglichkeit sich selbst kennenzulernen und die Symptome des Körpers zu verstehen. Die Balance zwischen Herz und Verstand, Körper und Geist sowie die Ausrichtung auf eine höhere Ebene, unsere Schöpferkraft, werden gefördert. Es ist eine Erinnerung an die dir bereits innewohnenden Ressourcen. Alexandertechnik ist eine Lebenskunst! Die Kunst sich selbst zu vestehen und zu heilen... im Einklang mit Allem.

 

Für wen? 

Du fühlst dich oft kraftlos und erschöpft? Deine Energie verpufft in sinnlosen Tätigkeiten? Du hast Rücken- oder Gelenkbeschwerden? Kennst Unruhezustände? Jeder Mensch steht in seinem Leben mal an einem Wendepunkt, der Veränderung erfordert. Doch oftmals braucht es Hilfe von außen, da wir unsere "blinden Flecken" selbst nicht erkennen. Alexandertechnik ist für jeden Menschen geeignet und sinnvoll. Sie wirkt auf körperlicher sowie auf psychischer Ebene. 

 

Was erwartet dich?

Die Arbeit ist sehr individuell. Es gibt die Möglichkeit die Alexandertechnik im Stehen, im Liegen, im Sitzen oder in der Bewegung zu erforschen. Die Berührung mit den Händen ist zentraler Bestandteil, aber auch die Anleitung mit Worten findet Anwendung. Neben Einzelsitzungen, die für das Erlernen der Alexandertechnik nötig sind, biete ich Workshops in der Natur und in Yogastudios an, in denen ich Bewusstseinsschulung unterrichte. 

Durch Berührung wird dein Nervensystem neu ausgerichtet. 

In einem geschützten Raum lernst du neue Möglichkeiten kennen:

- Deine Werte und dein Sein in dieser Welt urteilsfrei zu betrachten

- Vertrauen in deinen Körper und deine innere Stimme zu entwickeln

- Wie freie und dynamische Bewegung dein Leben verändert

 

Wodurch wirkt die Alexandertechnik?

Durch uneffektive Haltungen und Bewegungen schleichen sich in unserem Alltag oft Gewohnheiten ein, die gegen uns wirken und sogar krank machen können. Mit der Alexandertechnik wird über die Berührung mit den Händen dein Nervensystem angesprochen und durch feine Impulse können deine Knochen in ihre natürliche Position zurück finden, Muskeln sich entspannen, während tiefer liegende Muskelschichten aktiviert werden. Auch deine Atmung und die Organtätigkeit wird positiv beeinflusst. Ein Beispiel: Setze dich eine zeitlang schlaff und zusammen gesunken in einen Sessel. Wenn du aufmerksam beobachtest, wirst zu festellen, dass deine Atmung sich verändert, Organe eingeklemmt werden und die Stimmung umschlägt. Doch auch die gegenteilige Position, sich krampfhaft aufrecht zu halten, kann ähnlich negative Auswirkungen haben. Ohne es zu merken schwanken wir oft in unserem Leben zwischen diesen Extremen. Die Alexandertechnik lehrt dich, deinen Körper wach zu machen, sie lehrt Natürlichkeit und sie lehrt dich zu vergessen was richtig und falsch ist, um wieder zurück zu finden, zu dem was du bist. Je näher an deiner ursprünglichen Essenz, desto lebendiger bist du. Es gibt keine richtige Position, keine Widersprüche. Zu lernen mit dem stetigen Wandel zu tanzen ist wahres Lebenselixier. Haben wir unsere Balance gefunden, unseren Schwerpunkt, so ist unsere menschliche Haltung und Bewegung mühelos. Einmal erlernt, wird die Aleandertechnik dich dein Leben lang begleiten.

 

Was hast du davon?

Es gibt Etwas, das dich hierher geführt hat. Einfaches Interesse an etwas Neuem oder der sehnliche Wunsch in deinem Leben etwas Spezielles oder nicht Greifbares zu verändern? Was es auch sein mag, die Alexandertechnik wird dich verändern. Du wirst erkennen, wann du aus dem Herzen heraus handelst und wann du tust, was andere von dir erwarten. Du wirst gelassener und lernst gleichzeitig deine Energien zu fokussieren. Deine Emotionen werden zu Verbündeten und Wegweisern. Du lernst die natürliche Bewegung und Stille in dir kennen und ihre Bedeutungen für dein Leben.

Heilung geschieht nicht in deiner Komfortzone... Heilung geschieht dort, wo es unbequem wird. Ich begleite und unterstütze dich gerne in deinem Prozess. 

Sei willkommen auf deiner Reise zu dir selbst fern von Mustern und Konzepten.

Und auch wenn es in dieser Zeit um dich geht, der Fokus ganz auf dein Wesen ausgerichtet ist, so gilt in meiner Arbeit grundsätzlich ein Leitsatz, den ich von einem meiner wichtigsten Lehrer mitgenommen habe: Zum Wohle aller Wesen!